»FILAMENT MOMENTUM«
2019-2022
Konzeptionell Bildmontage: Boris Petrovsky

Projekt Title: FILAMENT MOMENTUM

»FILAMENT MOMENTUM«
Performative Installatin / Gebauter Film

Hallenkomplex Greenbox, August- Borsig-Straße 11, Konstanz
Eröffnung: Freitag, 08. Juli 2022, 19 Uhr
Dauer: Bis Freitag, 29. Juli 2022, Finissage 18 Uhr.


An Frachtcontainern vorbei führt der Weg zur Installation, die ein Drittel der riesigen Halle bespielt. Ein rot-weißes Seil in der Stärke eines Seilbahnseils ist wie ein Netzwerk im Zickzack von Wand zu Wand, von Boden zu Decke und von den tragenden Säulen bis zu den stützenden Trägern des Dachs gespannt. An seinem Ende trifft das Seil auf seinen Anfang und schließt sich zu einer Endlosschleife. Diese bewegt sich hin und her wie eine Pendelseilbahn ohne Kabine und in einer harmonischen Schwingung wie beim Uhrenpendel. In den flirrenden Seilsträngen scheinen die Raumdimensionen ineinander zu fallen und die Zeit scheint in der Installation unterschiedlich schnell zu vergehen. Beobachtungen, Gefühl und Zusammenhänge gehen dabei nicht zusammen, denn Etwas geht seinen Gang, das sich in seinem Eigeneben weder als Ganzes beobachten, noch vom Einzelnen auf etwas Ganzes schließen lässt. Zwischen Sinn und Sinnlichkeit wird es hier so unheimlich wie heimlich, hypnotisch und bedrohlich in Anspannung und Entspannung.

Das bewegte Netzwerk als Seilgeflecht erscheint als ein Versprechen von Gemeinsamkeit, die hier zugleich eine Fesselung im Verbundensein bedeutet.

Besuchende können über einen speziellen Kopfhörer, die mit der Installation über eine Kamera verbunden sind, in den erweiterten Raum der Rhythmen eintauchen, der zwischen analoger und digitaler Welt, der inmitten der Installation liegt und der sich um Rhythmen in 1 und 0 erweitert, im Fluss der Zeit erkunden lässt.